In den Nachwuchsklassen konnte die TTSG in den Spielklassen der A-Schüler, B-Schüler, Jugend, Jugend-B und Mädchen Teilnehmer melden.

Bei den Mädchen setzte sich im Einzle die Vorjahressiegerin Miriam Günther auch in diesem Jahr wieder durch und konnte bei ihrem letzten Start in dieser Altersklasse noch einmal groß auftrumpfen.

Weiterlesen: Kreismeisterschaften Nachwuchs

Die neue Saison beginnt für die TTSG Akteure schon mit den ersten Erfolgen bei den Titelkämpfen in den Seniorenklassen:
Senioren Ü40:             3. Einzel: Andreas Krampe     3. Doppel: Markus Vorbeck/Ralf Bonen
Senioren QTTR1475:  2. Einzel: Heiko Becker          3. Doppel: Heiko Becker/Ulrich Schmidt

Ü40 Einzel: v.l.: 2. Ralf Terhechte, 1. Jürgen Poppenborg, 3. Lars Tribler und Andreas Krampe (Foto: L.Terhechte)Ü40 Einzel: v.l.: 2. Ralf Terhechte, 1. Jürgen Poppenborg, 3. Lars Tribler und Andreas Krampe (Foto: L.Terhechte)

Weiterlesen: Kreismeisterschaften Senioren - erste Erfolge in neuer Saison

Am Wochenende 13./14.8. fand erstmalig ein Wochenendlehrgang zur Saisonvorbereitung für die Nachwuchsspieler statt.
Trotz des "Schützenfesttermins" konnte eine fleißige Gruppe unserer Nachwuchsspieler motiviert werden, sich unter interessanten Rahmenbedingungen auf die neue Saison vorzubereiten.

Gestartet wurde am Sa. mit zwei Trainingseinheiten um 11:00 und 13:00 Uhr, mit Themen wie "Aufschlag", "Rückschlag" und "Beinarbeit" in Theorie und Praxis. Danach tauschte man die Schläger gegen Sicherungsseile und kletterte im Kletterpark Rietberg bei tollen äußeren Bedingungen.

Zum Abschluss (wann war das eigentlich genau ??) des ersten Trainingstages wurden dann Zelte aufgebaut, Gegrilltes gegessen, geschwommen und am Lagerfeuer wichtige taktische Inhalte vermittelt.

Mit mehr oder weniger Schlaf begann nach dem Frühstück die letzte Trainingseinheit, in der sich nochmals alles um die Themen "Aufschlag", "Rückschlag" und "Topspin" drehte.

Mit einer Belohnung in Form von italienischen Nachspeiseköstlichkeiten endete dann das Wochenende für die Teilnehmer und Trainer.

Zur Fotogalerie gelangt man mit Klick auf "weiterlesen":

Weiterlesen: Saisonvorbereitung Nachwuchs

Nachdem im Jahr 2015 kein Brettchen-Cup ausgetragen wurde, fand Anfang Juni das bei allen Spielern beliebte Turnier mit dem "Hobbyschläger" bei besten Bedingungen, leckerer Verpflegung und flotten Sprüchen wieder statt.

Auch in diesem Jahr kamen mit wieder ca. 30 TTSG'ler, um eine ereignisreiche Saison bei einem geselligen Nachmittag mit Bewegung, Spaß und leckerer Verpflegung ausklingen zu lassen.

An diesem Jux-Turnier können alle Aktiven der TTSG, egal ob jung oder alt bzw. Spieler höherer Spielklassen wie Hobbyspieler teilnehmen. Der Leistungsunterschied wurde wie in den letzten Jahren auch, durch eine Punktevorgabe ähnlich dem Rietberger Neujahrsturnier, ausgeglichen.

In spannenden und hart umkämften Spielen konnte sich am Ende im Einzel Manfred Reinkemeier im Endspiel gegen Andreas Krampe durchsetzen. Im kleinen Finale um den 3. Platz rang Ingmar Schmidt mit 3:1 seinen Gegner Florian Bökenkamp nieder. Für alle drei platzierten Spieler war es der erstmalige Sprung auf das Siegerpodest in diesem Turnier.

Nicht minder hochklassig und spannend verlief der Doppelwettbewerb. Bei den zufällig gebildete Doppelpaarungen sicherten sich Janine Nissen und Andreas Krampe den Titel. Sie besiegten in einem hochklassigen Endspiel Anne Steltenkamp und Florian Bökenkamp. Den dritten Platz konnten sich Andreas Grochalski und Ralf Bonen durch einen klaren 3:0 Erfolg über Felix Balsfulland und Ingmar Schmidt sichern.

                    "einfaches" Spielgerät - das Brettchen"einfaches" Spielgerät - das Brettchen

 Alle Teilnehmer bereiteten sich nach ihrem Ausscheiden bzw. nach den Finalspielen physisch durch die Einnahme von Bratwurst, Salat und Kaltgetränken auf das nächste Brettchenturnier vor. So manch einer glänzte auch mit flotten Sprüchen um seine Titelambitionen für den nächsten Cup anzumelden. Einig waren sich aber alle, denn "wir freuen uns jedenfalls auf das nächste Mal" war häufig zu hören.

 

Nach 23 Jahren tagte der Bundestag erstmals wieder in NRW

Table-Tennis is coming home – genauer gesagt in die Heimatstadt des stellvertretenden Präsidenten des Westdeutschen Tischtennis-Verbandes (WTTV) Ralf Bonen, vor dessen Haustür der 9. Bundestag des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) im Lind-Hotel in Rietberg stattfand. Und Bonen und der WTTV erwiesen sich als exzellente Gastgeber: Eine perfekte Vorbereitung und Organisation, ein passender Rahmen im Hotel „Lind an der Ems“, abendliche Spaziergänge in der Stadt der schönen Giebel und eine angenehme Arbeitsatmosphäre sorgten dafür, dass die rund 100 Delegierten aus den 20 Landesverbänden und das Präsidium des DTTB die zweitägige Veranstaltung in guter Erinnerung behalten werden.
Auch die lokalen Größen aus Politik und Verwaltung machten der Veranstaltung seine Aufwartung: die stellvertretende Landrätin Elke-Maria Hardieck und Rietbergs Bürgermeister Andreas Sunder freuten sich darüber, dass sich die Blicke der Tischtennis-Spieler und Funktionäre ein Wochenende lang auf die Stadt an der Ems richteten. Sie verschlossen aber auch nicht die Augen vor den aktuellen Problemen der Sportvereine, die aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation auf einiges verzichten müssen. Vize-Landrätin Hardieck sparte deshalb aber auch nicht mit Lob für die vielerorts entstandenen Kooperationen un das Verständnis der Vereine in dieser Ausnahmesituation.

Weiterlesen: 9. DTTB Bundestag fand in Rietberg statt

Termine der TTSG

Letzter Monat Dezember 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31
Letzter Monat Januar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5
week 2 6 7 8 9 10 11 12
week 3 13 14 15 16 17 18 19
week 4 20 21 22 23 24 25 26
week 5 27 28 29 30 31

Impressionen

die Damen mit Brettchendie Damen mit Brettchen

               Brettchen-Cup 2014 

 Zuschauer, Moderatoren, Equipment, PreiseZuschauer, Moderatoren, Equipment, Preise
... rund um den Cup ...
 die Herren mit Brettchendie Herren mit Brettchen
 ZuschauerZuschauer
 ... die Väter ....... die Väter ....


Benutzeranmeldung